web analytics

Anti-Lilly x Envy Hunter – For the Love of Money

Anti-Lilly x Envy Hunter – For the Love of Money

Am kommenden Donnerstag – den 25. September – droppt das gemeinsame Album der beiden aus Houston stammenden Emcees Anti-Lilly und Envy Hunter REdefinition. Vorab könnt ihr euch hier schon mal die Single For the Love of Money anhören, produziert von dem geschätzten Kollegen Phoniks. Erwarten könnt ihr natürlich eine richtig schöne Portion Boom Bap. Die Kombo Anti-Lilly und Phoniks ist mir vor ein paar Monaten bereits sehr positiv aufgefallen – leider hab ich es bisher nicht geschafft das Feature dafür zu schreiben. Checkt also direkt hier drunter die neuste Single Anti-Lillys kommenden Projekts und in der Vollansicht könnt ihr das Projekt Stories From The Brass Section von Anti-Lilly und Phoniks streamen + downloaden!

Continue Reading

Signif – The L Word (LikeLustLove)

Signif – The L Word (LikeLustLove)

Bevor es gleich in die 1. Runde der CL geht, gibts heute nochmal eine Kombi auf die Ohren, die in Zukunft gerne noch öfter zustande kommen darf. Der Beat zu der Single The L Word (LikeLustLove) kommt nämlich von dem Londoner Produzenten Motel Eola. Qualität also garantiert. Genauso wie ich es von der US-amerikanischen Rapperin Signif bisher gewohnt bin. Leider hab ich das vor knapp einer Woche releaste Album Friction total verschlafen – die E-Mail zu The L Word lag definitiv zu lange in meiner Inbox. Kostenloser Stream ist natürlich über Bandcamp möglich.

Luck-One – Mold You f. Dizz & The Good Sin

Luck-One – Mold You f. Dizz & The Good Sin

We were aiming to capture some of those good vibes I’ve been getting with the recent change of weather. – The Good Sin

Drei bekannte Namen gemeinsamen auf einem Track: Luck-OneDizz The Good Sin. Besonders über den letzten hab ich mich richtig gefreut, war wirklich gespannt mal wieder etwas von den beiden zu hören. Main Artist ist aber der New Yorker Luck-One. Leider ist das mit dem Wetter hier in Deutschland wohl nicht so zu vergleichen, aber die Vibes kommen denk ich mal schon genau richtig rüber.

Torae – What’s Love (J57 Sample-Free Remix) f. Pharoahe Monch & Akie Bermiss

Torae – What’s Love (J57 Sample-Free Remix) f. Pharoahe Monch & Akie Bermiss

Booooom! Da checkt man ganz unverhofft so seine Musikblogs und dann läuft ganz unverhofft so ein Banger durch die Speaker! Barrelbrother Torae hat BBAS-Produzent J57 gebeten, den Track What’s Love zu remixen. Herausgekommen ist ein Sample-freier Remix bei dem die Musiker Jay Jennings und ATR höchstpersönlich zu den Instrumenten gegriffen haben. Pharoahe Monch und Akie Bermiss natürlich auch mit dabei. Im Ganzen einfach ÜBERDOPE!

via 2DBZ

Kallsen – Über Umwege

Kallsen – Über Umwege

Ende Juli hat der Lübecker Produzent Kallsen seine neuste Platte veröffentlicht. Über Umwege ist ein 15 Track starkes Projekt (inkl. Intro und Outro), welches selbst mit den schwächeren Tracks überzeugt. Soll nicht heißen, dass hier ein ÜBERALBUM am Start ist, aber Leute wie Chezz&DamMartin Meiwes oder dude&phaeb sprechen schon eine eindeutige Sprache. Interessant aber auch die Tracks Nichtssagen oder Rein Damit. Etwas speziell ist der Beitrag des schweizer Emcees J Who. Alles natürlich hervorragend von Kallsen musikalisch unterlegt. Und das Ganze kostenlos als Download! Very good job man! Hättest du nicht mal Lust ein Projekt auf Vinyl zu veröffentlichen?

CJ Fly x Joey Bada$$ – Sup Preme

In den Freitagabend könnt ihr heute mal ganz easy mit dem neuen Video der Pro Era-Jungs starten. Die zwei Buddies CJ Fly und Joey Bada$$ bringen den leicht jazzigen Track Sup Preme mit einem smoothen Video, welches teilweise schon ziemlich stark an How High erinnert. Ausreichend Haze darf natürlich auch nicht fehlen. Insgesamt einfach wieder mal ein richtig doper Track mit einem genauso geilen Video. Und von JB dürfte noch SO viel Material in den nächsten Jahren kommen!!

Ensilence – Buddha Smoke

Ensilence – Buddha Smoke

I Excel then Prevail.

Erinnert ihr euch noch an Ensilence? Hat mich damals mit ihren zwei Tapes schon ziemlich beeindruckt. Dann hat man nochmal vor etwa einem Jahr was von ihr gehört, danach dann aber irgendwie komplett aus den Augen verloren. Jetzt bin ich vor einigen Wochen auf ihren Track Buddha Smoke gestoßen. Nas-Adlibs. Katrah-Quey Beat. Ensilence Raps. Hervorragende Kombi! Kostenloser Download übrigens inklusive.

Badi x Youssoupha – 243

Badi x Youssoupha – 243

2014 ist für den Emcee Badi ein besonderes Jahr – so wie ich es verstehe, kehrt der Belgier nämlich nach einem Ausflug in den Rock-Bereich nun ins Rapgeschäft zurück. (Wer sich für dieses Rap/Rock-Projekt interessiert sollte sich die EP Si Je Meurs mal anschauen) Gemeinsam mit dem französischen Rapper konzentriert Badi sich jetzt aber wieder auf den Rap. 243 fungiert dabei wie ein Prelude für ein kommendes Album. Hintergrund von Single und Album ist seine persönliche Verbindung mit dem Kongo und seiner Vision einer möglichen Entwicklung des kriegszerfressenen Landes. Der Beat kommt von SoulStarZmuseeQ. I want more french music!

Bumpy Knuckles x DJ Wayne Ski – PhLoWtAyShUn

Bumpy Knuckles x DJ Wayne Ski – PhLoWtAyShUn

The Boom Bap, we never turn it off – Bumpy Knuckles

Ist auch einfach ein fetter Sound, warum also ausschalten? Aber zum Glück wird es ja auch weiterhin so Leute wie Bumpy Knuckles und DJ Wayne Ski geben, die DJ Premiers Erbe fortführen und uns mit solchen Raps den Tag verschönern werden. PhLoWtAyShUn wird auf dem Projekt The Black Card Project zu finden sein. Now turn up and nod ya head!

GTRadio

Hollis Dixon – Go Away With Me

Hollis Dixon – Go Away With Me

Hollis Dixon (der Kerl rechts auf dem Foto) ist ein amerikanischer Musiker, der bereits vor einigen Jahren an der Krankheit Parkinson gestorben ist. Das deutsche Label Tramp Rec. ist mir seit ein paar Monaten ein Begriff und legt vergangene/unbekannte Hits neu auf und gibt ihnen eine digitale sowie physische Plattform. Die Single Go Away With Me ist Teil der im Mai veröffentlichten Compilation Rhythm & Blues Explosion, welche man wie alle Platten dort digital und als Vinyl kaufen kann. Immer zu einem äußerst angemessenem Preis. Und der Name ist Programm!