Suff Daddy – Suff Sells (Album)


On „Suff Sells“ he is giving the fans what they want: 29 brand-new Suff Daddy joints in a drunken boom bap style. Fuelled by crackling old records, weed and sick micro korg licks. A couple of vocals cuts are thrown into the mix too but it’s all about the beat and the vibe here.

In der Facebookgruppe Goodtunes, aus der die Idee dieses Blogs entstand, wurde Suff Sells gepostet. Ein paar Sachen hat ich schon von ihm über einen Kollegen gehört, aber bei deutschen Künstlern bin ich generell erstmal leicht negativ eingestellt (schlecht, ich weiß). Aber da ich ein paar Sachen kenne und weiß, dass er auch viel mit Amis arbeitet, hab ichs mir doch mal angehört – und wer hätte es gedacht, schon ein geiles Tape. Ein Zehner als Preis scheint zunächst verhältnismäßig viel zu sein im Vergleich zu meinen anderen Postings mit um die $8 meistens, jedoch kommt Suff mit starken 29 Tracks/Instrumentals. Kann man schon mal machen .. !


Kauf: Suff Daddy – Suff Sells (Album)

Previous Insightful - Blossom Beautiful (Mixtape)
Next Cocaine 80's - Express OG (EP)