Posts in

Archives


Vor knapp zwei Wochen noch ein Tha Dogg Pound und Snoop Dogg Mixtape gehört, und maßlos enttäuscht worden. Der Track L.A. Here’s 2 U hingegen kommt mir richtig gut wieder vor, son typischer LA-Flair. Also nun die Frage, gefällt der Track mir nur weil das Tape die Erwartungen so gesenkt hat oder hat L.A. Here’s …

This is sort of a what if? What would happen if a everyday guy got famous too fast? These songs represent the struggles that people go thru in this business of Hip Hop. From lyrical wit to more serious topics. This ep holds down the reality of what we do. Enjoy Komplett produziert von Kon …

Als die MP3 rauskam, hieß der Track noch Burgundy Whip – jetzt heißt er Burgandy Whip und hat ein genauso fettes Video bekommen wie die MP3. Enjoy! Zuletzt: MED x BLU – Burgundy Whip

J. Cole ist eigentlicht nicht so mein Fall, seine kleine EP Truly Yours weiß aber zu überzeugen – auch mich. Vier Solotracks plus ein Track aus dem Jahr 2005, bilden aus meiner Sicht eine der besten Platte von J Cole. Ist zwar ziemlich hoch gegriffen, aber finde auf Truly Yours hat er den den richtigen …

Smokey Robotic ist eine 4 Mann starke Gruppe bestehend aus den Sängern/Writern Seer und Father Dude, sowie den zwei Produzenten !llmind und Konrad OldMoney. Erst 2010 gegründet, hab ich sie zum ersten Mal durch den Kollabotrack No Reality mit Redman gehört, der dann auch recht häufig in der Rotation lief. Mittlerweile haben die vier nun …

DeeJay Element versucht sich mit seiner Debut-Producer-EP Reality Kings And Reason einen Namen im Game zu machen. Mit Audible Doctor als Executive Producer sind natürlich viele BBAS-Mitglieder mit von der Partie und um alle zu nennen, sind J57, Koncept, Sene, ScienZe, Chaundon, Soul Khan und Gorilla Tao als Gäste vertreten. Leider ist noch ein Interlude …

Roc Marcianos neuster Track Bruh Man kommt mit einem übertrieben geilen Beat daher – das Sample und das ab und an einsetzende Vocalsample tragen das Lied eigentlich schon fast allein. Dazu kommt dann noch Rocs typische Art seine Rhymes geschmeidig rüber zu bringen, nicht unverdient einer der Top-Leute zur Zeit im Game für mich. Zuletzt: …

OH YES! Es ist mal wieder der Dienstag vorbei und Mr Cee hat sich diesmal Murder Incs Ja Rule gewidmet. Zu 99% kann ich sagen, dass ein neuer Track von Ja Rule kaum eine Chance hätte auf GT zu kommen, dieser Mix, mit eigentlich nur alten Tracks, ist ein verdammt guter. Ob es nun seine …

Weiß nicht obs an dem nervigen, nicht aufhörendem Schnee liegt, oder ob Reggae gerade einfach eine Hochphase hat – auf jeden Fall ist dieses 6 Track starke Set von Protoje ZIEMLICH gut. Kann leider nicht sagen ob es ein Mixtape sein soll, oder, wie es der Titel vielleicht andeutet, ein Mix aus neuen und alten …

Crooked I ist so ein Artist, der mich in naher Vergangenheit irgendwie nicht mehr so häufig überzeugt hat mit seinen Tracks – und ja, der Kommentar passt hier zu, denn Minority Report ist ein 2005 aufgenommener Track zu seinem damaligen Album B.O.S.S. Und auch wenn der Track also bereits 8 Jahre alt ist, ist er …

Substantials Home Is Where Art Is lässt mich einfach nicht in Ruhe und scheint sich immer wieder von selbst in einem „Gut“-Ordner zu platzieren. Diesmal in Form von einem Remix des Tracks Resilient, verantworlich dafür ist ein gewisser Marcus D. Naja, ist aber auch leicht aus diesem qualitativ hochwertigem Stoff einen guten Remix zu machen …

Sein Album Walk Twice As Hard steht kurz vor der Veröffentlichung, als kleinen Appetizer gibts nun die Chris River-assisted Single Ignorant Sh!t. The two team up to deliver a rapid, fiery display of lyricism and punchlines over a hard-hitting East Coast boom bap beat produced by Nemisis. Zuletzt: JusDaze – Superman’s Dead

Mit wohl fast zwei Jahren Arbeitszeit, kann Royce Castro nun endlich sein Debutprojekt Xperience: Gil Cobain Hendrix EP präsentieren. Mit den offensichtlichen Einflüssen von Gil Scott Heron, Kurt Cobain und Jimi Hendrix bringt Royce Castro 9 starke Tracks völlig kostenlos, Produktionen kommen zudem u.a. von Cookin‘ Soul und AraabMuzik. Sehr sehr dope EP! Xperience: Gil …

Zum Abschluss des Samstags gibts eine weitere Empfehlung von Reggaevill – Perfect Giddimanis Official Mixtape 2013. Selectah Soldier hat sich neue und alte Tracks von Perfect Giddimani geschnappt und daraus einen 20 Track starken Mix, verteilt auf 35 Minuten, gebastelt. Das Beste daran, kostenlos als Download.

Reggaeville.com präsentiert die neuste Single von Meta und seiner Band The Cornerstones – My Beloved Africa, thematisch sollte denk ich kein weiterer Erklärungsbedarf bestehen. Damit der gute Track richtig gut wird, haben sie sich noch einen meiner Top-Reggae-Künstler als Feature gesichert – keinen geringeren als Damian Marley! Zuletzt: Meta – Cheers f. Toki Wright