’97 Bulls – Quis Amor


Der Name erklärt das verwendete Bild, mehr aber auch nicht. Und schon gar nicht, wieso sich Creative Gold und Murph Watkins so nennen – aber wahrscheinlich waren sie einfach zu der Zeit Fan. Auf jeden Fall versuchen sie mit Quis Amor, von Hero Beats produziert, den Hörer ihre kommende EP 72-10 so langsam schmackhaft zu machen. Also der erste Löffel war schonmal nicht schlecht, warten wir mal auf den zweiten.

Previous Slum Village – Look of Love (Addict Merchants Remix)
Next Eastkoast - Ghost

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.