Proxy – Magnificent


Ein bisschen gute Musik am Freitagabend ist das Mindeste, was ich mir bei der Arbeit gebe(n muss). Meine Wahl ist auf das neuste Album von Colorado Emcee Proxy gefallen – Magnificent! Vorgestellt hab ich ihn euch vor ein paar Wochen mit seiner sehr persönlichen Single History Of Me, das Album knüpft genau da an. Das zeigt sich an Songs wie Thank YouLife Changed Me oder auch I Am That – aber wie gesagt, es zieht sich einfach durch das gesamte Album. Ob man ihm das jetzt abnimmt, bleibt wohl jedem selbst überlassen. Raptechnisch absolut top, stören die manchmal etwas zu „poppigen“ Features auf Tracks wie We Livin‘ (Sorry Julia Clayton). Im Ganzen ein ordentliches Album mit 16 Tracks, die sich mit $7 gut verkaufen dürften – die CD gibt es ab $10.

Previous ProleteR - Curses From Past Times EP
Next dudexphaeb - Monokultur

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.