Maffew Ragazino – Look What You Made Me


Maffew Ragazino gehört für mich eigentlich in die selbe Kategorie wie Reks – anders ausgedrückt: Ein gern gesehener Gast in meiner Playlist. Was er aber eindeutig besser macht, er überschwemmt den Markt nicht mit Songs und Projekten die zwischen „gut“ und „halbfertig“ einzuordnen sind. In diesem Sinne überzeugt mich Look What You Made Me wieder auf ganzer Linie. Professional Shit Talker mit baby-blauen Jordans!

GTRadio

Previous L'Orange - Need You f. Blu
Next Horndogz - Rocksteady Remix f. Mary Griffin, Breis & Dj Dee Nasty

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.