Posts in

Archives


Heute mal eine coole Kombination aus einem Produzenten mit Band und einer Reihe von dopen Emcees. Danny Spice ist der Produzent und haut hier auf dem 8-Track starken Tape „Live At The Throwdown“ schöne Boom-Bap-Beats raus. Als Emcees sind unter anderem Emskee, Sadat X und passenderweise Finsta (bald werdet ihr wissen wieso „passenderweise“) mit am …

Heute endlich mal wieder was für die EYT-Fraktion! Henri-Pierre Noël ist ein Haitianischer Singer/Songwriter und Pianist, der so in den 1980er Jahren ein paar ziemlich coole Sachen veröffentlicht hat. Mittlerweile lebt Noël in Kanada und ist 2012 zum ersten Mal eine Partnerschaft mit dem Label Wah Wah 45s eingegangen. Ergebnis war das Re-Release seiner Platte „Piano“. Letztes …

Nach seinem Theory Hazit-Remix hat der Schweizer Produzent Soulseize einen weiteren Remix am Start. Erwischt hat es diesmal den Song „God Bless The Child„, den ich hier Anfang 2014 gefeatured habe. Soulseize gibt dem Track nochmal ein ruhigeres Flair. Ganz cool find ich den Part ab 1:00, sehr nice gemacht! Den Remix gibts natürlich auch wieder …

Wenn ihr das Kollabo-Tape „Evidence Of Things Not Seen“ von dem amerikanischen Emcee Gabriel Teodros und dem neuseeländischen Produzenten SoulChef noch nicht gehört hat, dann müsst ihr eure Planungen gut 45 Minuten nach hinten verschieben es euch jetzt geben. Ihr findet hier nämlich 12 fette Jazz-Rap-Tracks, die einen vor Smoothness und Melodie nur so anspringen. …

To be honest : I don’t feel as inspired as I used to be :( Der tunesische Produzent Ben Hedibi hat mal wieder einen Remix rausgelassen. Er selbst scheint wohl nicht ganz so überzeugt zu sein (s.o.), ich hab absolut nichts einzuwenden. Aber was will man auch schon groß falsch machen bei Ghostface Killah und …

It goes without saying, that music connects. Kann ich nur unterstreichen. Und zwar verbindet Musik nicht nur im Studio sondern weltweit durch alle Kontinente und alle Grenzen hinweg. Der Kölner Produzent Robot Orchestra hat das Ganze jetzt mit dem Tape „Joint Efforts“ in klein umgesetzt und sich dafür mit den unterschiedlichsten Gästen zusammengetan. Mit dabei …

We are reaching out to you hoping to gain support with our campaign to stop gun violence. Gun violence has had a major impact in our lives and really hits home for our label as we’ve lost loved ones to the fight. With regard to everything going on around the United States, we felt it …

Wäre das Album nicht erst Ende Dezember erschienen und hätte ich bis zum Jahreswechsel nicht nur die Single „Deep Cover’14“ gehört, wäre das Album „Hologramz“ vom Produzenten/Emcee-Duo 5th Element und Hex One ein guter Kandidat für meine Top-Alben-Liste gewesen. Nachdem die beiden Jungs 2011 das letzte Mal an Epidemics Debut-Album zusammengearbeitet haben, wollten sie mit diesem …

Beim ersten Durchhören dachte ich, dass der Münchener Produzent ApRock hier ein Snowgoons-Remixtape auf die Beine gestellt hat. Dem ist aber nicht so! Der Münchener hat sich mal in Europa umgeschaut und gemeinsam mit den DJs (!!) der Snowgoons ein Projekt auf die Beine gestellt, bei dem diverse europäische Produzenten Tracks unter einander ausgetauscht haben und …

Zum Start in den Samstag gibt es heute neue Musik von zwei der aufstrebendsten Talente der USA – DJ YRS Jerzy und Chox-Mak. Malik Ferraud, der dritte im Bunde, ist mir leider unbekannt. Das amerikanische Trio bringt mit „Embassy Row“ einen „smooth laid back mellow toned sound“, der es eventuell sogar ins Radio schaffen könnte. …

Anti-Lilly hatte sich ja mit seinem letzten Tape „Stories From The Brass Section“ in meinen Top 12 von 2014 platziert. Das Album „REdefinition“ von ihm und seinem Kollegen Envy Hunter knöpft qualitativ nicht ganz auf diesem Niveau an. Liegt aber definitiv nicht an der Leistung der beiden Houston-Emcees, sondern irgendwie stören mich teilweise ein wenig die …

Die „Stay Focused“ EP des amerikanischen Emcees Libretto ist wohl noch so ein Tape, welches schon seit geraumer Zeit auf meiner Featureliste wartet. Ende September 2014 veröffentlicht, hält Libretto hier vier sehr nice Jazz-Rap Tracks bereit. Mit den insgesamt acht vertretenen Gästen, stellt er sein Repertoire unter Beweis ohne Langweilig zu werden. Teilweise schon sehr …

Heute ist mal einer meiner Rohkrepierer an der Reihe. „African Born American Raised“ ist das Debut-Mixtape von dem in Ghana geborenen Emcee Prohaize und wurde bereits Ende September vergangenen Jahres veröffentlicht. Und ebenso lange steht es schon auf meiner Feature-Liste. Shame on me, das Teil ist nämlich echt gut! Auf dem 14-Track starken Tape finden …