cln – Left Behind


Zum Ende der Woche gibt es heute nochmal eine Single vom anderen Ende der Welt. cln ist ein australischer Produzent, der Anfang Juli seine EP „Found“ veröffentlicht hat. „Left Behind“ ist einer der fünf Tracks und hat für mich am meisten Potential.

“I wanted this EP to demonstrate a wide variety of styles and moods, and so this new track is a world apart from the last one. Taking some inspiration from Caribou, I wanted to bring ‘Left Behind’ back to a point where the instrumental was the focus again, rather than the vocals. I also wanted to experiment with restraint and a sort of continuous build up – it was difficult to restrain myself from just throwing everything at the first drop, but I’m really glad I did” – cln

Mehr kenn‘ ich von dem 20-Jährigen leider auch noch nicht, werde ihn aber mit Sicherheit im Auge behalten. Er scheint nämlich nicht nur ein guter Produzent zu sein, sondern baut seine eigene Stimme immer wieder mit in seine Tracks ein. Hier auch.

Links zo cln:

Facebook   ll   Twitter   ll   Soundcloud

Previous JIM - Spark From The Past LP (Stream)
Next Derek Gripper - One Night on Earth (Stream)