Dephlow – Deph Threats (Stream)


Eines der qualitativ vielversprechendsten Duos hat sich mal wieder zusammen getan und zum Ende des letzten Jahres ein neues Album veröffentlicht – die GT-Favoriten Dephlow und Phoniks. Falls dir die beiden Namen nicht auf Anhieb etwas sagen, solltest du die Schatztruhe mal etwas weiter öffnen.

Deph Threats ist jetzt schon seit einigen Wochen ein ganz starker Favorit auf meiner Handy-/Fitness-Playlist und wird das vermutlich noch ein wenig bleiben. Das liegt zum Einen an den Top-Produktionen die der Kollege Phoniks wieder mal abliefert, zum Anderen eben an Dephlow selbst, der mich schon immer recht angesprochen hat. Mit Deph Threats beweist der US-Amerikaner jetzt, dass er mehr auf der Schippe hat als eine angenehme Stimme. Das merkt man eigentlich bei allen Tracks – man muss auch keinen skippen – aber vor allem bei der Lead Single Deph Threats, Time Is The Teacher, Temptation und WWPD.

Als bekannte Gäste sind übrigens auch Envy Hunter und Anti-Lilly mit dabei, die meisten Tracks sind aber Solo-Nummern. Für den Download müsst ihr übrigens mindestens $7 berappen, die CD bekommt ihr für mindestens $10.

 

Links zu Dephlow:

Soundcloud   ll   Twitter   ll   Bandcamp

Previous Grant Phabao Afrofunk Arkestra - The Fourth f. Muyiwa Kunnuji
Next Goldfingah - A Sense Of Pleasure (Stream)

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.