Moka Only – Brutal (Stream)


brutal

And there it is: Gerade noch im Midflite-Release genannt, ist das aktuelle Album Brutal von Moka Only das nächste Release in meiner Feature-Liste. Und irgendwie hat der 42-jährige Emcee gerade ein krasses Projekt am Laufen. Angeblich – ich hab da bisher noch nichts von mitbekommen – möchte er alle 30 Tage ein neues Album in 2016 veröffentlichen. Jetzt sind wir schon im März und ich bin bisher nur über das Januar-Release Brutal gestoßen.

Und das ist mehr als erwähnenswert! Auf dem 13 Track starken Tape ist kein Song länger als 3 Minuten lang, dafür umso vollgepackter mit dreckigen Boom Bap/Jazzrap-Kopfnicker-Beats, die Moka in seiner unverwechselbaren Art fantastisch berappt. Bis auf Jon Rogers kommt er dabei komplett ohne Gäste aus. Wenn du die Geschichte hinter dem Titel Brutal erfahren möchtest, scroll auf der Bandcamp-Seite an allen Presse-Rezensionen vorbei und mach dich auf eine nette Story gefasst. Währenddessen am besten einfach den Stream laufen lassen:

 

Links zu Moka Only: Soundcloud   ll   Twitter   ll   Facebook   ll   Homepage   ll   HHV*

Previous Midflite - Liquid Lullabies (Stream)
Next I'm From Finland - Young Love (Stream)

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.