Soundcloud-Surfer #8


Soundcloud-Surfer #8
Photo by Matoff

Ein paar Tage später als angedacht, ist die aktuelle Version des Soundcloud-Surfers nun doch endlich fertig. Ich bin dieses Mal erneut auf insgesamt 29 Tracks mit einer Spiellänge von 97 Minuten gekommen. Und lande damit exakt auf der Länge der letzten Version.

Inhaltstechnisch ist der August stark vom Rap und – natürlich – Jazzelementen geprägt. Beispiele hier GT-Bekannte wie Reks, MF DOOM, Skyzoo, Mr. Lif oder auch Red Pill. Und es zeigt sich wieder, das die Mello Music Group ein verdammt geiles Label ist. Apropos Label – da hab ich mir für demnächst mal einen interessanten Artikel vorgenommen.

Natürlich haben mich auch wieder diverse Instrumentals überzeugt, jedoch nicht ganz so viele wie noch die letzten Male. Hier machen sich Philanthrope, Omaure und tusken so langsam echt einen Namen. Alle drei sind zum wiederholten Mal mit mindestens einem Instrumental auf der SCS-Playlist vertreten.

Zu guter Letzt gibt es auch wieder ein paar neue Gesichter – was doch immer ganz cool ist. Hier sind z.B. Beppo S., Lexsoul Dancemachine, CoryaYo oder jasperino zu nennen sind. Damit schließt sich der Kreis auf jeden Fall und es entsteht eine runde Playlist, die einen ziemlich coolen August repräsentiert. Wenn du demnächst dein auf Soundcloud zu findendes Lied hier sehen möchtest, unten unter dem Stream findest du das „Kontaktformular“. Have fun!

Tracklist:

  1. Mono:Massive x Philanthrope – SoulAndBody
  2. Omaure — Humid
  3. Atmosphere – Pure Evil f. I.B.E
  4. Apollo Brown & Skyzoo – One In The Same f. Patty Crash
  5. shamana — reckless
  6. Too Deep – Represent Queens
  7. The Notorious B.I.G. – Suicidal Thoughts (Beppo S. Remix)
  8. Lexsoul Dancemachine – Coconuts
  9. Reks – Kites
  10. Mungo’s Hi Fi – African Ting Riddim Megamix
  11. Ta-ku & Wafia – Love Somebody
  12. Sa-Roc – Queen Ting
  13. tusken. x +ma x Omaure – Forests of Nyati
  14. True Masterz — Black Fire f. Gaveyard Shifter
  15. M.W.P. & MF DOOM – Air f. DJ Grazzhoppa (Goodwill Oxygen Remix)
  16. CoryaYo — the one
  17. Stan Forebee — Through Your Eyes
  18. jasperino — Shine All Gold
  19. Tone Atlas — I Am…
  20. Empresarios — The Vibes f. Ephniko (Kinky Electric Noise Remix)
  21. L’Orange & Mr. Lif – Strange Technology f. Akrobatik & Gonjasufi
  22. Teo Collori in Momento Cigano — Earnie
  23. SmCity — Black Moses f. Planet Asia
  24. Red Pill – Instinctive Drowning
  25. IAMNOBODI — love is love
  26. DJ Concept — So Effortless f. John Jigg$
  27. Eat More Cake – Teardrops f. Emily May (Jayl Funk Mix)
  28. Sareem Poems & Ozay Moore – Soap Opera f. DJ PA [Soulseize remix]
  29. Disco Tech (DiscoDat) — Take It Easy (Disco Tech Rework)

Zeig mir (d)einen Song

Keine großen Worte, kein Pressetext, kein Bullshit! Schick mir den Soundcloud-Link deines Tracks – oder eines Tracks, der deiner Meinung nach einen Platz im nächsten SCS verdient hat – und lass die Musik für sich selbst sprechen:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Stream (Soundcloud-URL)

Previous Uspire - Shadows In The Night (Stream & Download)
Next Paris DJs Soundsystem - African Mashed Potato Popcorn Vol.10 (Stream & Download)

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.