Tom Doolie – All Over Again


Tom Doolie - All Over Again

Moments that we seek and need everyday, all over again.

Bereits seit über 10 Jahren im Geschäft aktiv, hab ich vor ein paar Wochen zum ersten Mal von dem Produzenten Tom Doolie gehört. Und instant die Verbindung zum Stil gefunden. All Over Again ist mittlerweile seine dritte Instrumental-Scheibe und im September über Voolcano Harmonix Rec.s* auf Bandcamp erschienen.

Das Album kommt mit 10 Tracks von jeweils einer Spiellänge zwischen ein und zwei Minuten, also eins von der eher etwas kürzeren Sorte. Macht aber überhaupt nichts, denn die Qualität der Instrumentals stimmt und keines wird auf Länge langweilig. Gleich mit Back for more am Anfang war ich schon komplett überzeugt. Und weil sich dieser entspannte und bedächtige Sound durch die weiteren Tracks durchzog, richtig gute Vocal-Samples – wie bei Chance oder Threshold – eingearbeitet wurden, hat mich All Over Again nicht mehr verloren.

Für lockere 8,99€ bekommst du über Bandcamp den digitalen Download in feinster Qualität, ein physisches Release steht aktuell noch aus. Ob das überhaupt angedacht ist, keine Ahnung! Unter dem Stream – und in der GT-Playlist III – findest du noch das Video zu der Single Chance.

 

Links zu Tom Doolie: Facebook   ll   Bandcamp   ll   Discogs   ll   hhv*   ll   Amazon*

Tom Doolie – Chance

Previous L'Orange & Mr. Lif - The Life & Death of Scenery
Next Kohndo - Faut Qu'Je Tienne f. Nekfeu

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.