Posts in

Archives


Marta Ren & The Groovelvets - Stop Look Listen

Marta Ren and The Groovelvets waren mit ihrer LP Stop Look Listen nicht umsonst in meiner Best Of des vergangenen Jahres. Den Song So Long kannst du dir bereits mit einem schönen Visual auch auf YT anschauen. Dabei besingt die Portugiesin einen verflossenen Lover und lässt sich dabei von alten schwarz/weiß-Szenen begleiten. Die Nummer gehört zwar …

Best Of '16

12 Alben mit insgesamt 136 Songs – das sind meine persönlichen Favoriten aus 2016. Hat diesmal etwas viel länger gedauert als die letzten Jahre, aber irgendwie hab ich es doch noch im Januar geschafft. Und so ist eine durchaus interessante Liste entstanden, die das ein oder andere Genre abdeckt, ihren Schwerpunkt jedoch auch dieses Jahre wieder im …

Amin Payne - Saffron

Saffron – ein bedeutungsschwerer Titel den der Produzent Amin Payne da auswählt hat, um sein 12 Track starkes Oktober-Release entsprechend zu würdigen. Die Stimmung des Tapes beschreibt der Australier mit seinen eigenen Worten am besten: „Come on a nostalgic journey of exotic Eastern sounds resonating with my early childhood in Iran and ever growing inspiration from neighboring …

Bluntone - Orbiting Rawbits

Orbiting Rawbits ist das im August veröffentlichte Tape des ungarischen Produzenten BluntOne. Für läppische 8,50€ (Amazon*) bekommst du 14 richtig starke Tracks im Download. Die Vinyl-Version kostet dich bei VinDig 16,95€. Um das Ganze aber nicht zu einem Beattape werden zu lassen, hat sich der Gute einige spannende Gäste eingeladen und mit seinen Beats versorgt. …

Resolution 88 - Afterglow

Gegründet als Funkprojekt im Jahr 2012, ist das aktuelle Album Afterglow der Londoner Band Resolution 88* zwar immer noch sehr funklastig, doch sind die Abgrenzungen bei weitem nicht mehr so streng gezogen. Zumindest finden sich auf diesem Album – mehr habe ich leider noch nicht hören können – auch einige Jazz- und Brokenbeat-Elemente wieder. Die …

Hannah Williams & The Affirmations - Late Nights & Heartbreak

And another banger album! Mit dem Album Late Nights & Heartbreak der Sängerin Hannah Williams* und ihrer Band The Affirmations präsentiert das italienische Label Record Kicks den nächsten Knaller.   In Kennerkreisen wohl heiß erwartet, ist ihr zweites Album für mich persönlich ein Debut – and it got me! Sich selbst auf Bandcamp als „Deep …

Cult Classic Records - Friends & Family 4

Auch der vierten Folge aus der Friends & Family-Reihe des Londoner Labels Cult Classic Records kann ich nur Gutes abgewinnen. Die Winter-Edition der noch jungen Label-Compilation kommt mit einer umfangreichen Auswahl von insgesamt 25 Tracks auf den Markt. Vollgepackt mit smoothen Jazz Rap-Nummern, haben Beiträge von Künstlern wie Soul Chef, Matador, P.R. oder auch A June den …

Snowgoons - Goon Bap

Die Snowgoons – lang nicht mehr gehört und doch gleich wiedererkannt. Ihr unverwechselbarer Sound ist einfach schon seit Jahren Alleinstellungsmerkmal und bietet einen hohen Wiedererkennungswert. Mit Goon Bap haben die vier Jungs Anfang Dezember ihr mittlerweile x-tes Album – und es ist wirklich das xte – veröffentlicht. Leider habe ich es noch nicht geschafft, in …

Kohndo - Mind How You Go

Gerade noch ein Video von ihm geteilt, habe ich hier ein weitere dope Single des französischen Rappers Kohndo. Oder zumindest ist er für die Rap-Parts auf Mind How You Go verantwortlich. Doc TMK ist der Mann hinter dem Beat. Greg Blackman liefert den Gesangspart und Todd Simon darf sich mit seiner Trompete austoben. Und das tut …

Beppo S. & Peter B. - Bis unendlich

Daily Concept in da house! Die Leipziger Emcees Beppo S. und Peter B. haben mit Bis Unendlich ein erstes Video ihrer demnächst kommenden Platte veröffentlicht. Und damit sind die beiden – gemeinsam mit dem Produzenten Soulmade – aktuell in der Mixing/Masteringphase. Bis zum Release ist also nicht merh allzu lange hin. Das Duo selbst ist …

Cult Classic Records - Complementary

Mit dem 60. Release hat das britische Label Cult Classic Records im August vergangenen Jahres einen Meilenstein in seiner noch jungen Geschichte erreicht und feiert das mit der Compilation Complementary. Grundlage der Compilation sind die bisher 30 kostenlos veröffentlichten – wir reden hier von freien Downloads, nicht Streams – Projekte auf dem Label. Es gibt hier …

Blu & Fate - Open Your Optics To Optimism

On ‚Open Your Optics to Optimism,‘ LA’s Blu and producer Fa†e buckle into a DeLorean, cruising back to a time before time in order that they might gain the knowledge necessary to exude such a genuine optimism. – Grandmaster Hex Und mal wieder der gute Blu – als würde er nach jedem Projekt gleich wieder …

Soundcloud-Surfer #12

2016 ist seit ein paar Tagen Geschichte und irgendwie hat man es kaum gemerkt. Mit der 12. Episode der Soundcloud-Surfer-Reihe möchte ich euch nochmal 18 Tracks ans Herz legen, die ich im Dezember auf Soundcloud gehört habe. Und das waren diesmal erstaunlich viele mir bisher unbekannte Künstler. Bei einer Spiellänge von gut 62 Minuten findest du …

Achim Funk & Mr. Nylson - The Bridge To Yesterday

The Bridge To Yesterday – ein Boom Bap-Projekt der Berliner Produzenten Mr.Nylson und Achim Funk. Gemeinsam haben sich die beiden mit Funks ersten Schritten im Bereich Boom Bap beschäftigt und daraus eine ganze LP gezimmert. Da beide nicht nur als Produzenten sondern auch regelmäßig als DJs unterwegs sind, sind sowohl die Cuts als auch die Vocal-Einsätze …