BluntOne – Orbiting Rawbits


Bluntone - Orbiting Rawbits

Orbiting Rawbits ist das im August veröffentlichte Tape des ungarischen Produzenten BluntOne. Für läppische 8,50€ (Amazon*) bekommst du 14 richtig starke Tracks im Download. Die Vinyl-Version kostet dich bei VinDig 16,95€.

Um das Ganze aber nicht zu einem Beattape werden zu lassen, hat sich der Gute einige spannende Gäste eingeladen und mit seinen Beats versorgt. Mit dabei sind zum Beispiel die GT-Favorites Awon, Teknical Development und Moka Only. Für Qualität am Mic ist also schon mal gesorgt.

Aber auch die mir bisher unbekannten Emcees sind eine gute Wahl. Das sind zum Beispiel die zwei Ungarn Mulató Aztékok und DLO, das spanische Duo Natural Spittaz oder auch die Schweizer La Base und Kids of the Stoned Age. Um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Also auch sprachentechnisch gibts hier einiges zu entdecken.

Insgesamt finde ich nicht unbedingt das Space-Theme in BluntOnes Sound wieder, aber das muss jeder auf seine Weise interpretieren. Der Sound gefällt mir trotzdem sehr gut, die Beats machen einiges her und die Emcees lassen sich auch nicht lumpen. Meine Anspieltipps: Let ‚Em In und Machinegun Rap.

 

Links zu BluntOne: Soundcloud   ll   Facebook   ll   VinylDig  ll   Discogs   ll   Amazon*

Previous Resolution 88 - Afterglow
Next Amin Payne - Saffron

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.