Cult Classic Records – Complementary


Cult Classic Records - Complementary

Mit dem 60. Release hat das britische Label Cult Classic Records im August vergangenen Jahres einen Meilenstein in seiner noch jungen Geschichte erreicht und feiert das mit der Compilation Complementary. Grundlage der Compilation sind die bisher 30 kostenlos veröffentlichten – wir reden hier von freien Downloads, nicht Streams – Projekte auf dem Label. Es gibt hier also keine neuen Tracks zu entdecken, sondern „nur“ eine handpicked Auswahl von 15 dopen Tracks der erwähnten 30 Projekte. Selbstverständlich zum kostenlosen Download!

Relativ häufig haben sich die Londoner dabei für Instrumentals entschieden, jedoch findest du regelmäßig auch den ein oder anderen gerappten Track dazwischen. Der Stil ist natürlich ziemlich jazzig geprägt und kommt eher smooth daher. Aber so sind nun mal ein Großteil der CCR-Releases, einige davon findest du übrigens auch auf GT. Genauso wie z.B. die Künstler Yeiv, Benny Freestyles, Landon Wordswell oder Poldoore.

Und das Beste daran: Complementary ist nur der Auftakt einer Serie kostenfreier Compilation-Releases.

Previous Blu & Fate - Open Your Optics To Optimism
Next Beppo S. & Peter B. - Bis Unendlich

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.