Cult Classic Records – Friends & Family 4


Cult Classic Records - Friends & Family 4

Auch der vierten Folge aus der Friends & Family-Reihe des Londoner Labels Cult Classic Records kann ich nur Gutes abgewinnen. Die Winter-Edition der noch jungen Label-Compilation kommt mit einer umfangreichen Auswahl von insgesamt 25 Tracks auf den Markt.

Vollgepackt mit smoothen Jazz Rap-Nummern, haben Beiträge von Künstlern wie Soul Chef, Matador, P.R. oder auch A June den Weg auf die erneut kostenlos zur Verfügung gestellten Compilation gefunden. Natürlich sind auch diesmal wieder einige bisher unbekannte Künstler mit dabei, die meisten davon kannst du ins nähere Umfeld des Labels einordnen. Die große Gemeinsamkeit aller Beiträge: Jazz meets Hip Hop.

Und so wechseln sich Instrumentals wunderbar mit sample-driven Tracks ab und geben insgesamt ein sehr rundes Bild ab. Einen wirklichen Grund ab und an zu skippen, gibt es nicht. Und ganz nett mal wieder etwas von KRBL Rebel und Thomas Prime gehört zu haben. Letzterer ist als Executive Producer sogar für das gesamte Mastering mitverantwortlich. Jetzt fehlt nur noch eine schön Vinyl-Veröffentlichung.

 

Previous Snowgoons - Goon Bap f. Sicknature & Reef The Lost Cauze
Next Hannah Williams & The Affirmations - Late Nights & Heartbreak

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.