Hannah Williams & The Affirmations – Late Nights & Heartbreak


Hannah Williams & The Affirmations - Late Nights & Heartbreak

And another banger album! Mit dem Album Late Nights & Heartbreak der Sängerin Hannah Williams* und ihrer Band The Affirmations präsentiert das italienische Label Record Kicks den nächsten Knaller.  „Ms Williams comes roaring back to life again with some quality material -retro blessedness thankfully for today! A touch of sheer class!“ – Emrys Bird

In Kennerkreisen wohl heiß erwartet, ist ihr zweites Album für mich persönlich ein Debut – and it got me! Sich selbst auf Bandcamp als „Deep Soul’s Funkiest New Diva“ bezeichnend, überzeugt sie mich allein mit ihrer Stimme. Okay womit sollte das eine Sängerin auch sonst? Aber ich meine damit, dass sie jedem Song nochmal das gewisse Extra verpasst. Würdest du die Vocals komplett rausnehmen, hättest du wahrscheinlich schon eine richtig gut eingespielte LP – Big Ups an The Affirmations – aber zum Glück ist dem nicht der Fall.

Und so überzeugt die Kombination nicht nur mich, sondern auch wirkliche Kenner wie Gilles Peterson oder Emrys Baird vom Blues & Soul Magazine. Du bekommst hier halt einfach ein fantastisches Soul-Album mit leichten Funk-Einflüssen, dass dich easy durch den ein oder anderen Abend bringt. Stimmgewaltig, emotional und retro sind drei ganz passende Begriffe, um Late Nights & Heartbreak kurz auf den Punkt zu bringen. Und das geht mal schneller, mal etwas langsamer.

Wie immer bei RK kannst du die 13 Track starke Platte selbstverständlich auch als Vinyl kaufen: Bandcamp (19€), HHV* (16,99€), Amazon* (20,99€).

 

Links zu Hannah Williams & The Affirmations: Twitter   ll   Facebook   ll   HHV*   ll   Amazon*

Previous Cult Classic Records - Friends & Family 4
Next Resolution 88 - Afterglow

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.