Propo’88 – Astronomic Delight


Propo'88 - Astronomic Delight

Auch ich bring heute mal die Griechen ins Spotlight und empfehle dir das Album Astronomic Delight des in Thessaloniki lebenden Produzenten Propo’88. Veröffentlicht über das deutsche Label Vinyl Digital, hat das 12 Track starke Album einiges auf der Pro-Seite zu bieten.

Falls du hier schon etwas länger dabei bist, kennst du vielleicht schon das 2012/13er Release Cosmic Trippin mit seinem Produzenten-Buddy Kick Back von Da Shogunz. Der ist diesmal aber nicht mit von der Partie, dafür aber Leute wie Hex One, BlabberMouf, Cee Major oder Tek-Nition.  Alles Emcees, die einen dezenten Boom Bap-Stil feiern.

Aber auch die nicht genannten Gäste fühlen sich sichtlich wohl auf Propos Beats und machen das gesamte Album zu einem sehr entspannten Hörvergnügen mit einiger Scratch-Action, jazz-inspirierten Beats und einer Portion Nostalgie. Zumindest versucht auch Propo den genialen Boom Bap-Sound aus den 90ern zu rekreieren. Oder zumindest zollt er mit Astronomic Delight der goldenen Era großen Respekt.

Insgesamt ein rundes Album mit einem einheitlichen Soundprofil, welches Propo in Zusammenarbeit mit seinen Gästen fast perfektioniert. AD klingt auf jeden Fall richtig nice und du solltest es dir nicht entgehen lassen!

Previous K. Sparks - Positive Over Negative
Next Woodwire - Peaks

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.