Poldoore – The Day Off


Poldoore - The Day Off
Poldoore - The Day Off

2014 hat der Produzent Poldoore das Album The Day Off veröffentlicht. Vier Jahre später kannst du dir die Platte als Limited Edition nochmal schnappen. Als Besonderheit kommt die Reissue als grüne Vinyl.

Aber warum möchte ich dir ein vier Jahre altes Album ans Herz legen? Interessante Frage, die ich mich drei Gründen beantworten kann:

1) Gute Musik besitzt kein Verfallsdatum. So lange The Day Off nicht Poldoores erste 15 Minuten in Fruity Loops sind, gibt es keinen Grund 11 fantastische Tracks zu ignorieren, nur weil sie schon seit vier Jahren in den Weiten des Internets herumgeistern.

2) Poldoore beherrscht sein Handwerk nicht erst seit gestern. Zwar bin ich erst 2015 im Rahmen der SCS-Reihe das erste Mal auf eine seiner Produktionen aufmerksam geworden, seine ersten offiziellen Releases reichen aber bis ins Jahr 2012 zurück. Da bringt jemand also Expertise mit.

3) Wie bereits erwähnt steht ein Reissue der Platte in Form einer Green Vinyl-Version* an. Mit Releasedate 12. Oktober 2018.

Nachdem Poldoore mit Touch Of Gold einen weiteren Slot in der SCS-Reihe ergattern konnte und Ain’t No Sunshine ewig lange im Auto lief, bewegte mich die News zu The Day Off dann dazu, mich mal mit seinem Debut-Album zu beschäftigen.  Und dank Bandcamp ist es kein Problem nach vier Jahren noch in sein Erstlingswerk reinzuhören.

Die 11 Tracks sind zum Großteil sample-driven Instrumentals mit Souleinflüssen über denen der Mantel Trip Hop schwebt. Eine gewisse Note Jazz schwingt vor allem bei den Tracks mit, für die sich Poldoore Gäste ans Mic holt. Wie zum Beispiel bei Sweet Memories mit GT-Favorit Awon. Aber auch Natural High, Call It A Day und die anderen Songs überzeugen in ihrer Gesamtheit. Kein Wunder also, dass Poldoore auch irgendwann mir über den Weg gelaufen ist und ich seinen Werdegang aktuell konsequent weiterverfolge. Mein Anspieltipp: Unconditional f. Will Magid

Previous Just GoodTunes Vol. 3
This is the most recent story.

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.