Jalapeno Records präsentiert Rock The Disco


Jalapeno Records - Rock The Disco
Jalapeno Records - Rock The Disco

Das Label Jalapeno Records präsentiert mit seiner Compilation Rock The Disco eine vollgepackte Schatzkiste mit modernen Disco Hits, bereit den Dancefloor zu fluten und deinen faulen Hintern in Bewegung zu bringen.

Die relativ übersichtliche Auswahl an Künstlern ist dabei der große Vorteil von Rock The Disco. Denn mit Smoove & Turrell, Kraak & Smaak, Izo FitzRoy und den Basement Freaks sind hier einige Schwergewichte der heutigen Funk/Disco-Szene mit an Bord. Und allesamt unter dem Dach des britischen Labels vereint.

Trotzdem, oder vielleicht auch gerade deswegen, fühlt es sich nicht eintönig an. Der temporeiche Opener Dust von Gizelle Smith liefert zum Beispiel ein ganz anderes Gefühl als D’Stephanies Funk Up My Day. Und ein Future Boogie Remix von Smoove & Turrells In Deep kommt nochmal ganz anders an. Insgesamt also echt eine schöne Auswahl an Tracks aus dem Disco-Genre, die nicht in einer Einheitssuppe untergehen.

Previous Poldoore - The Day Off
Next Nina Simone & Lauryn Hill - Feeling Good

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.