Nina Simone & Lauryn Hill – Feeling Good


Nina Simone & Lauryn Hill - Feeling Good
Nina Simone & Lauryn Hill - Feeling Good

Zwei Legenden auf einem Track – Nina Simone und Fugee-Frontfrau Lauryn Hill mit einem gemeinsamen Song namens Feeling Good. How’s that possible? Verantwortlich dafür ist der gute Amerigo Gazaway, der hier mal wieder seine außergewöhnlichen Mash Up-Fähigkeiten unter Beweis stellt.

Da ich mit dem Feature, wie so oft in letzter Zeit, ziemlich lange gewartet habe, ist mittlerweile das gesamte Projekt erschienen – The Miseducation of Eunice Waymon. Unter dem Dach seiner Soul Mates-Reihe simuliert der begnadete Produzent Studio Sessions, die jeder Musiknerd gern erlebt hätte. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass das Ergebnis selbst dann kaum besser hätte sein können.

Feeling Good hat mir auf jeden Fall richtig Bock gemacht, mich in das 15 Track starke Projekt reinzuhören und mir dabei eine gemeinsame Studiosessions der beiden vorzustellen. Wie bei Gazaway eigentlich immer bekommst du das gesamte Projekt kostenlos als Download zur Verfügung gestellt. Du musst lediglich seiner Mailing List beitreten. Aber ganz ehrlich, bei dem was der Kollege so an Musik raushaut, solltest du das schon längst selbst getan haben.

Previous Jalapeno Records präsentiert Rock The Disco
Next L'Entourloop - Le Savoir Faire

No Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.