Posts in category

Single


*Flashback in alte Front2Back-Zeiten* Seit ich wieder durch GoodTunes Twitter ein bisschen entdeckt hab, komm ich auch wieder mit alten Kollegen wie Rob in Kontakt. Naja und nach ein bisschen gequatsche, hat er mir u.a. diesen Track geschickt. Download: Rob Grimes – Pain

Als ich gestern gemerkt hab, dass National Smoke Day ist, wusst ich sofort, dass eine Tracks zu diesem Thema auf uns zukommen, leider, hat der Großteil einfach maßlos enttäuscht. Ganze drei Tracks haben es hier auf die Seite nur geschafft, einer davon ist dieser und „Spaced Out“ trifft es dabei ganz gut finde ich. Roll …

Sobald ich irgendwo etwas über Vado les, verbinde ich ihn gleich mit Cam’ron, Jim Jones und den ganzen Diplomats da. Leider hat in den letzten 1 1/2 Jahren keiner von denen mich so richtig überzeugt, dementsprechend sind meine nicht gewollten Vorurteile gegenüber Vado. Umso mehr hat mich Badman überrascht, nicht meine typische Musikrichtung aber in …

Mal ein etwas stimmungsintensives Lied, also nicht der alltägliche Hipsterkram. Dem entsprechend auch eher nichts für die nächste Party .. Download: Vito – Do Or Die

Finde man hört relativ wenig von Consequence seit geraumer Zeit, gut, abgesehen von ein paar lächerlichen Dissversuchen gegen irgendwelche Rapper (Namen entfallen). Naja, Trust Fund Baby ist aber gar nicht so schlecht und soll wohl auf einem demnächst kommenden Tape sein. Download: Consequence – Trust Fund Baby

Das Original Death March war zwar okay, gefiel mir aber nicht so, stach nicht so aus der Menge wie sonst die Lieder. Im Gegensatz dazu der Remix Strange March mit Brotha Lynch Hung und Ces Cru (Bitte wer?). Übrigens ist ¡MAYDAY!’s Take Me To Your Leader mittlerweise veröffentlicht und zum Kauf erhältlich. Download: ¡MAYDAY! – …

Also ich glaube über dieses Line-Up brauch man keine Worte zu verlieren: 1982 (Termanology & Statik Selektah), Roc Marciano & Havoc. Da erübrigt sich die Frage ob man den Track hören sollte von selber. Download: 1982 – Thug Poets f. Roc Marciano & Havoc

Der Name Baby Bash stört mich ein bisschen, wird aber zum Glück von Rapgrößen Mr. Weedhead Devin The Dude, Rap-Opa Too Short und Slim The Mobster wieder ausgeglichen. I’m A Stop .. Download: Too Short – I’m A Stop (rmx) f. Slim The Mobster, Devin The Dude & Baby Bash

Mit seinen eigenen Worten beschrieben: “You never really know when death will come. It is something is inevitable, yet not commonly discussed in music from the point of view of the individuals who actually face death on a normal basis, and not just in “RAP.” This song discusses the (true) storIes of three individuals who …

Wie man sieht, findet Skyzoo tatsächlich mit vermutlich 90% seiner Tracks den Weg hier auf die Seite, auch wenn es nur ein Remix ist. Aber da es auch noch ein Kooley High-Record ist, brauch man gar nicht diskutieren – GoodTune! Download: Kooley High – For The Record f. Skyzoo (SinopRemix)

What’s your life like? Do you like to smoke, do you like to drink, do you like to fuck? Ziemlich crazy der Song! Rickie Jacobs Tape Live Epic erscheint am 25. Mai.

Verdammt chiller Track von Uno Hype. Leider nicht auf dem aktuellen Tape FXCK The Hype zu finden, jedoch kann man dieses kostenlos über DJBooth runterladen. [Link: Uno Hype – FXCK The Hype] Download: Uno Hype – Calli’Hills

YONAS ist nen ganz korrekter Artist meiner Meinung nach und bringt kontinuirlich gute Tracks raus. Diesmal mit einem interessanten Sample, liegt ja aber auch nahe bei dem Titel .. Download: YONAS – One More Time

In celebration of the new Hawthorne Headhunters album, we thought it would be good to share another track form their album, “Yellow Cougar“. A nice bouncy tune to set any night off right. Be sure to support their full length effort, which released today!! Download: Hawthorne Headhunters – Yellow Cougar