Posts in tag

jazz jousters


Jazz Jousters - Fifth Element

Die Jazz Jousters feiern mit dem Release der Fifth Element LP ihr fünf jähriges Bestehen. In der Zeit hat die Gruppe unfassbare 52 Projekte unters Volk gebracht. Viele davon nicht nur als Stream sondern auch im kostenlosen Download. Fifth Element ist also das 53. Release im umfangreichen Katalog der Gruppe. Das zwanzig Track starke Album …

Jazz Jousters - Locations: USA

Ab in die USA hieß es diesmal für die Jazz Jousters und ihre aktuelle Episode der Locations*-Reihe. 10 wunderbare Instrumentals auf Vinyl gepresst und – wie immer – von heimischen Jazz-Klassikern inspiriert. Nachdem man zuletzt das Scheinwerferlicht auf die lokalen Produzenten richtete, findest du hier wieder die üblichen Verdächtigen wie Gadget, SmokedBeat, Pawcut, Bones The Beat Head oder …

Best Of '16

12 Alben mit insgesamt 136 Songs – das sind meine persönlichen Favoriten aus 2016. Hat diesmal etwas viel länger gedauert als die letzten Jahre, aber irgendwie hab ich es doch noch im Januar geschafft. Und so ist eine durchaus interessante Liste entstanden, die das ein oder andere Genre abdeckt, ihren Schwerpunkt jedoch auch dieses Jahre wieder im …

Jazz Jousters - Endurance

Mit dem 100. Release ist es endlich geschafft – die Jazz Jousters hauen mit Endurance eine LP raus, die tatsächlich auch auf Vinyl rausgekommen ist!  Wurde nach insgesamt vier Jahren und einer unfassbaren Rate an Releases aber auch mal Zeit. Dementsprechend finden sich hier natürlich weniger Tracks als gewohnt wieder, mit 10 Tracks ist man aber …

Ich kann mich wieder über einen Internetzugang freuen, die Anlage ist auch wieder aufgebaut – was mach ich da an? Klar, eine der vielen Jazz Jousters-Platten! Um genau zu sein ist es die Reihe Locations mit dem Zielland Kuba. Und wie du es gewohnt bist, bekommst du von der kubanischen Jazz- und Latinszene inspirierte Instrumentals …

Nachdem ich es dann endlich geschafft hatte in die zweite Session der Jazz Jousters reinzuhören, hab ich mich erstmal bei SmokedBeat beschwert, wie sie (gefühlt) jede verdammte Woche so überragende Musik raushauen könnten. Wie soll man da denn hinterherkommen? Deshalb will ich hier diesmal auch nicht wirklich viel sagen, sondern lass Gadget für sich und …

Jazz Jousters Canada

Man kommt bei den Jungs kaum hinterher, aber hier ist die im Dezember veröffentlichte nächste Episode ihrer Locations-Reihe: Canada. Wie bei den vorherigen Episoden auch, haben sich die Jungs der Jazz Jousters die heimische – also hier die kanadische – Jazz Musik geschnappt und fleißig gesampled. Das Ergebnis ist eine 14 Track starke Platte, die …

Was passt zu einem ruhigen Sonntag besser als ein Best-Of der Jazz Jousters? Eigentlich nichts und deshalb bekommst du mit The Vault auch genau das präsentiert. Der Kollege Gagdet hat 25 Instrumentals der Jazz Jousters gepickt und sie diesmal nicht nur digital verfügbar gemacht, sondern auch als Kassette und Doppel-LP gepresst. Diesmal also kein bestimmtes Thema …

Ich war diese Woche leider echt etwas faul was Features angeht. Daher gibts heute Abend eine der aktuellen Platten von den Jazz Jousters. Die haben nämlich innerhalb ihrer „Locations„-Reihe das nächste Land besucht: Polen. In der mittlerweile 7. Episode stöbern die Jungs in den staubigen Kellern unseres östlichen Nachbarn und widmen sich den nationalen Jazz-Schätzen. …

Eine weitere Location, eine weitere extrem jazzige Instrumentalplatte. Diesmal inspiriert von französischer Musik, haben sich wie immer SmokedBeat, Pawcut sowie Stay Classy und ein paar andere zu dieser 10 Track Scheibe hinreißen lassen. Also entweder kennst du das Jazz Jousters-Kollektiv mittlerweile, dann weißt du auf was du dich hier einlässt oder du kennst die Jazz …

Nach ihrem Stop in Italien machen die Jazz Jousters auf dem afrikanischen Kontinent halt und lassen sich von der nigerianischen Musik inspirieren. Auch bei ihrem mittlerweile fünften Stopp für die „Locations„-Reihe geht der musikalische Stil in die jazzige Richtung. SmokedBeat, einer der beteiligten Produzenten, nannte es einen Versuch den Stil „Afro-Jazz-Hop“ zu kreieren. Ansonsten brauch ich …

Es ist endlich mal wieder Zeit für ein gutes Instrumentaltape! Die Ehre hat diesmal die bereits 35. Compilation der Jazz Jousters – ein Projekt des Independentlabels Millennium Jazz Music – mit dem schönen Titel „Locations: Italy„. Das dahinter stehende Konzept sieht vor, dass die Jungs in verstaubten Plattenkellern nach Musik aus der Region Ausschau halten und mit Hilfe von …

Nach einer kleinen Pause, zumindest gefühlt hab ich seit längerem nichts mehr gehört, startet Millenium Jazz Music in die 4. Runde der Jazz Jousters Sessions. Gleichzeitig ist Sugarcane das erste Projekt in diesem Jahr und ist dem Jazzo-Saxophonisten Stanley Turrentine gewidmet. Unter anderem findet ihr auf dem Tape Musik von Pawcut, Es-K oder auch SmokedBeat. Wie wir es von dem multinationalen Künstlerkollektiv schon des öfteren …

Die selbe Kombo, die selbe Musikrichtung, die selbe grausame Coverqualität, einzig allein wird diesmal Jazzlegende Chet Backer (anstatt Bob Brookmeyer) Tribut gezollt. Die Erklärung hät ich eigentlich kopieren können – wieder ne nice Kombo aus Jazz und HipHop! Download: The Jazz Jousters – The Chet Baker Tribute (Mixtape)

[…] this time the Jousters are paying homage to the late great Bob Brookmeyer, and as a sample source they used his version of the classic ‘Misty’, which Bob (Valve Trombone) played alongside the likes of Stan Getz (tenor sax), Gary Burton (vibraphone), Herbie Hancock (piano), Ron Carter (bass) and Elvin Jones (drums), all of …